Welche Kosten fallen bei der Benutzung meiner Bank Norwegian-Karte an?

Grundsätzlich ist die Nutzung der Bank Norwegian-Karte beim Kauf von Waren und Dienstleistungen als auch bei Bargeldabhebungen im In- und Ausland gebührenfrei.

Bank Norwegian erhebt auch keinen Währungszuschlag für Käufe in Fremdwährung.


Wenn Sie in einer anderen Währung als Euro bezahlen, sei es in einem Geschäft oder online, empfehlen wir Ihnen immer in der jeweiligen Landeswährung zu bezahlen. Wenn Sie in Landeswährung bezahlen, wird der Wechselkurs von Visa festgelegt. Bank Norwegian berechnet keine zusätzliche Gebühr zu dem von VISA festgelegten Wechselkurs. Wenn Sie hingegen den Wechselkurs durch den Händler festlegen lassen, können dabei zusätzliche Gebühren anfallen.

Für Überweisungen von Ihrem Kreditkartenkonto zu Ihrem vorab registrierten Referenzkonto fallen ab dem Überweisungszeitpunkt Zinsen an. 

Zinsen bei Abbuchungen von Geldautomaten werden erst berechnet, wenn Sie Ihre Rechnung nicht zum Fälligkeitsdatum begleichen oder eine Teilzahlung in Anspruch nehmen.

Bargeldabhebungen am Bankschalter werden wie eine Überweisung auf Ihr Konto verrechnet, Zinsen werden hier ab dem Abhebedatum berechnet.