Warum bekomme ich einmal im Jahr eine Steuerbescheinigung von Bank Norwegian?

Die Steuerbescheinigung zeigt den Saldo per 31.12. sowie eventuelle Zinskosten/-einnahmen für das vergangene Jahr an.

Kapitaleinkünfte, wie zum Beispiel Sparzinsen, werden in Deutschland mit 25% plus Solidaritätszuschlag und eventueller Kirchensteuer versteuert. Es gibt jedoch einen sogenannten Sparerpauschbetrag. Alles was an Kapitaleinkünften unter diesem liegt, wird nicht besteuert. Der Sparerpauschbetrag beträgt 801 Euro für Singles und 1 602 Euro für Ehepaare.

Da Bank Norwegian keine Freistellungsaufträge entgegennimmt, können Sie Ihren Sparerpauschbetrag in Ihrer Steuererklärung über die Anlage KAP geltend machen. Dazu benötigen Sie die Steuerbescheinigung von Bank Norwegian. Diese wird Ihnen am Anfang eines jeden Jahres für das vorherige Jahr in der Bank Norwegian-App zur Verfügung gestellt.