Whistleblowing

Die Bank Norwegian hat sich verpflichtet, ihre Geschäfte verantwortungsvoll, ethisch korrekt und im Einklang mit den Gesetzen und Vorschriften zu führen. Unsere internen Verfahren zur Kontrolle und Steuerung sind darauf ausgerichtet, Fehlverhalten und illegale Handlungen zu erkennen und zu verhindern. Wenn Sie einen Verdacht haben oder Kenntnis von kritikwürdigen Zuständen in der Bank Norwegian haben, raten wir Ihnen, dies über unser Whistleblower-Verfahren zu melden.

Dies gilt für Sie unabhängig davon, ob Sie Kunde, Mitarbeiter, Geschäftspartner oder eine andere Art von Interessenvertreter sind. Alle Meldungen werden von BDO vertraulich behandelt.

Was sollten Sie melden?

Dieser Kanal ist für sicheres und vertrauliches Whistleblowing von beanstandeten Zuständen gedacht. Die folgende Liste enthält spezifische Umstände von Missständen, die unter die Whistleblowing-Vorschriften fallen, einschließlich des Schutzes derjenigen, die sich dafür entscheiden, einen Vorfall zu melden:

  • Gefährdung von Gesundheit und Sicherheit
  • Schädigung der Umwelt
  • Korruption und andere Formen des wirtschaftlichen Fehlverhaltens
  • Unangemessenes Verhalten am Arbeitsplatz
  • Verstöße gegen Datenschutzgesetze, einschließlich Verstöße, die zur unbefugten Weitergabe von personenbezogenen Daten führen
  • Verstöße gegen den Verhaltenskodex oder ethische Richtlinien

Wenn Ihr Fall nicht unter eine der oben genannten Kategorien fällt, wird er nach anderen Richtlinien behandelt als in den Leitlinien für die Meldung von Missständen beschrieben.

Wie können Sie eine Meldung einreichen?

Bitte machen Sie so detaillierte und genaue Angaben wie möglich. Wenn Sie möchten, dass die Personen, die die Meldung untersuchen, Sie kontaktieren können, müssen Sie Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten angeben. Auf diese Weise können sie Sie über den Stand Ihres Falles auf dem Laufenden halten oder zusätzliche Informationen anfordern, die für die Untersuchung Ihrer Meldung wichtig sein könnten.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Identität vollständig zu verbergen, wobei Sie sich jedoch bewusst sein sollten, dass dies die Untersuchung Ihrer Meldung erschweren kann. Sie können sich auch dafür entscheiden, gegenüber der Bank Norwegian anonym zu bleiben, nicht aber gegenüber BDO Forensic Services. In diesem Fall erfährt die Bank Norwegian nichts von Ihrer Identität und kann nur über BDO Forensic Services zusätzliche Informationen einholen.

https://u.bdo.no/banknor-de (opens in new window)